Gefro Banner

Hitzerekord in Ungarn

Einen heißen September erlebt Ungarn bisher in diesem Jahr. Am Sonntag registrierten die Meteorologen in Szeged mit 37,6 Grad einen Hitzerekord. Das war an diesem 7. September 0,9 Grad wärmer als im Jahre 1946. Bereits am Samstag hatte Szeged mit 36,5 Grad einen historischen Wert erreicht. So warm war es in Ungarn noch nie an einem 6. September. Der bisherige Höchstwert für diesen Tag lag 0,2 Grad darunter und war 1946 gemessen worden.

Auch die Hauptstadt meldete am Sonntag Rekord: Im Ortsteil Pestszentlőrinc kletterte die Quecksilbersäule auf 34,6 Grad, 1,5 Grad mehr als beim bisherigen Höchstwert im Jahre 1928. Für die nächsten Tage kündigen die Wetterexperten jedoch nach einem Bericht der Unabhängigen Nachrichtenagentur mit dem Eintreffen einer Kaltfront eine Normalisierung an. Dann werden die Spitzenwerte am Tag um die 25 Grad liegen und damit dem langjährigen Mittelwert für diese Jahreszeit entsprechen.