Wieder mehr Gäste in Zalakaros

Wichtige Veranstaltungen im Mai 2018

Das im In- und Ausland populäre und von den Besucherzahlen her mit auf den vordersten Plätzen in ganz Ungarn rangierende Regionalzentrum und Fünfsterne-Heilbad Zalakaros entwickelt sich weiter sehr positiv und man erwartet heuer ebenfalls wieder ein ausgezeichnetes Besucherjahr.



Die amtliche Statistik für die kommerziellen Beherbergungsbetriebe verzeichnet für 2017 553.678 Gästenächte, das sind 11 Prozent mehr als 2016. Die Zahl der ungarischen Gäste wuchs um 10 Prozent, die der Ausländer sogar um 12 Prozent. Dreiviertel der Gästenächte in den kommerziellen Unterkünften, darunter 14 Hotels, belegen die Ungarn, Zalakaros ist damit weiterhin eines der beliebtesten Urlaubsziele der Magyaren selbst.

Das Fünfsterne-Bad ist das ganze Jahr über sehr begehrt, um Weihnachten und den Jahreswechsel herum gibt es sogar eine ziemlich ausgebuchte zusätzliche Spezial-Saison. In den üblicherweise „Vorsaison“ genannten Monaten von April bis Juni fanden im Jahr 2017 129.177 Gästenächtigungen statt, das sind 16 Prozent mehr als 2016. In der „Nachsaison“ von September bis November waren es mit 148.826 sogar 22 Prozent mehr.

Die Zahl der Tagestouristen in Zalakaros und im Bad ist bei dieser Aufstellung nicht berücksichtigt, die tatsächliche Gesamt-Besucherzahl 2017 liegt daher erheblich höher zwischen einer halben und einer Million Gästen. Im nun wieder geöffneten sehr großen und gepflegten Strandbad mit seinen besonderen Attraktionen und der guten Kinderbetreuung ist als nächste größere Investition ein weiterer Ausbau der Saunalandschaft geplant.

Das Parken ist übrigens in ganz Zalakaros gebührenfrei möglich. Eine der besonderen Attraktionen des Kurortes ist der Thermalsee mit Ökopark südöstlich des Heilbadplatzes. In Planung ist der Bau des schon länger geplanten touristischen Zentrums mit großem Veranstaltungssaal und Bühne sowie gestalteter Freifläche.

Das Tourismus-Büro am Heilbadplatz informiert genauer über die täglichen Angebote im Monat Mai für Turnen, Gymnastik, Nordic Walking oder Jogging. Rad-, Wander- und Kutschentouren oder Fahrten mit einem der Dottozüge führen in die herrliche Umgebung, unter anderem nach Fenyvespuszta mit seinen Reitervorführungen und dem Streichelzoo, zum „Garabonciás Historical Adventure Park“ oder dem berühmten Büffelreservat.

Der herrlich auf dem Berg gelegene große Abenteuerpark Zobori in Zalaszabar wurde 2018 wieder mit neuen Attraktionen erweitert. Die Wege für Rad- und Wandertouren sind bestens ausgeschildert, Räder sind am Zentrum neben dem Tourinform-Büro auszuleihen. Auch tolle Segway-Fahrten kann man in der Bodahegy utca buchen. Es gibt auch Wein- und Delikatessentouren.

Besondere Termine im Veranstaltungskalender des „Wonnemonats“ und kurz davor sind die Familientage der „Maibegrüßung“ vom 28.-30. April 2018 und das große Familienfest an Pfingsten vom 19. bis 20. Mai 2018 jeweils auf dem Heilbadplatz sowie die 37. Internationale Schachmeisterschaft vom 24. Mai bis 2. Juni 2018.

Eberhard Basler

Digital Abonnement der Balaton Zeitung