Gefro Banner

Balaton: Fremdenverkehr wächst – auch mehr Ausländer

Siófok – Mit dem Fremdenverkehr am Balaton geht es offenbar wieder aufwärts. Die kommerziellen Unterkünfte melden für die ersten acht Monate dieses Jahres einen Zuwachs von 11,8 Prozent bei den Gästeübernachtungen und von 13,6 Prozent bei der Gästezahl. Dieser Zuwachs innerhalb von Jahresfrist ist einer günstigen Wende bei der Zahl von ausländischen Gästen zu danken, heißt es in einem Bericht auf der Web-Site des Unabhängigen Balaton Multimedia Zentrums.

In der Nähe des Plattensees entwickelte sich der Tourismus erheblich stärker als in weitere entfernten Unterkünften. So brachten es Ungarn auf 20,9, Ausländer auf 20,8 Prozent mehr Gästeübernachtungen als vor einem Jahr in den Hotels am Ufer. Bei den weiter entfernten Hotels lagen die Zuwächse bei Inländern bei 13,8, bei Ausländern bei 1,7 Prozent.