Lasselsberger in Ungarn vor Auflösung

Die ungarische Niederlassung des österreichischen Baustoffherstellers Lasselsberger steht in Ungarn wohl vor dem Aus. Das berichtet die Zeitung Napi Gazdaság. Das Tochterunternehmen, das insgesamt neue Sand- und Kiesgruben in Ungarn betreibt, hat Schulden in nicht näher bezifferter Höhe angehäuft. Ein Sprecher von Lasselsberger Hungária wollte sich nicht zur aktuellen Situation äußern.

Schreibe einen Kommentar