web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Justizminister ordnet weitere Ermittlungen zu Flugverspätungen an

Justizminister Bence Tuzson hat acht weitere Verbraucherschutzuntersuchungen gegen Fluggesellschaften wegen der jüngsten erheblichen Flugverspätungen und -annullierungen angeordnet, teilte das Justizministerium am Donnerstag mit – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Weiterlesen…

Budapest ist Gastgeber des europäisch-chinesischen Tourismustreffens

Das Ministertreffen und die Konferenz zum europäisch-chinesischen Tourismusdialog, die im Rahmen der ungarischen EU-Ratspräsidentschaft organisiert wurden, sind in Budapest eröffnet worden – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Weiterlesen…

Regierungsbehörde leitet Untersuchung wegen Verspätungen bei Ryanair, Wizz Air, SunExpress und Eurowings-Flügen ein

Die Budapester Regierungsbehörde hat erklärt, dass sie eine Untersuchung gegen Ryanair, Wizz Air, SunExpress und Eurowings wegen der erheblichen Flugverspätungen der letzten Tage eingeleitet hat – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Weiterlesen…

Erster Direktflug aus Guangzhou landet in Budapest

Am Donnerstag ist der erste Direktflug aus Guangzhou in Budapest gelandet. Die Aufnahme des neuen Direktfluges „steht im Einklang mit den Bemühungen Ungarns und Chinas, die Beziehungen auf der Grundlage einer für beide Seiten vorteilhaften Zusammenarbeit zu stärken“, sagte Boglárka Illés, Staatssekretärin für bilaterale Beziehungen im Außenministerium, nach der Landung der von China Southern betriebenen Boeing 787-9 auf dem internationalen Flughafen Liszt Ferenc in Budapest – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Weiterlesen…