Ungarn wollen Titel „Längstes Konzert der Welt“ für Guinness-Eintrag

Balatonfüred – Das „Längste Konzert der Welt“ soll vom 23. Juni bis zum 1. Juli das Publikum in Balatonfüred unterhalten.

Die Veranstaltung soll zu einem Eintrag in das Guinness-Buch der Rekorde führen und den Titel von Kanada nach Ungarn holen, berichtet Népszava online.Dort hatten die Musiker 181 Stunden lang ohne Unterbrechung gespielt, beim Internationalen Gitarrenfestifal in Balatonfüred sind 192 Stunden das Ziel. Ort des Rekordversuchs ist die Móló-Bühne in der Stadt am Nordufer des Plattensees, wo dann acht Tage lang rund um die Uhr Musik erklingen soll. Dabei lösen ungarische und ausländische Künstler einander ab, es wird Solo- und Band-Auftritte geben, und Klassik kommt ebenso zur Aufführung wie Jazz und Flamenco. Auch die Künstlergarde ist sehr unterschiedlich zusammengesetzt: Von Schülern bis zu namhaften Interpreten reicht hier die Skala. Das Konzert wird auch im Internet zu sehen und zu hören sein. Informationen dazu bietet die Seite www.balaton-guitar.com.

Viele Ungarn essen unregelmäßig

Budapest – Viele Ungarn essen unregelmäßig und verlegen die Hauptmahlzeit immer mehr in die Abendstunden. Das ermittelte das Marktforschungsinstitut Gfk Hungária in einer Studie, über die www.sonline.hu berichtet. Danach verwenden die Ungarn den größten Teil ihres Einkommens auf Lebensmittelkäufe. 2005 machte dieser Anteil 22,8 Prozent aus. Die meisten essen zwar drei Mal täglich, doch der Anteil jener, die am Tag vier Mal oder häufiger essen, nimmt der Studie zufolge stetig zu. Dies signalisiere nach Ansicht von Ernährungsforschern, dass immer mehr Ungarn naschen.

Bei den zehn am liebsten und am häufigsten verzehrten Lebensmitteln gab es 2006 Veränderungen in der Rangfolge. Beliebter wurden die traditionell gekochten Suppen ebenso wie Käse, Teigwaren sowie Salami oder Wurst. Zur gleichen Zeit rutschten Geflügel, Kartoffeln, Gemüse und Obst auf der Beliebtheitsskala nach unten. Die drei ersten Plätze nahmen nach wie vor Weißbrot, Kaffee und traditionelle Suppen ein.

Nach Ansicht der Ernährungswissenschaftlerin Krisztina Fekete bestätigen die Ergebnisse der Untersuchung, dass sich die gesundheitsbewusste Ernähung in den zurückliegenden Jahren in Ungarn nicht spürbar entwickelt hat. Es sei jedoch nach anderen Erhebungen zu vermuten, dass künftige Generationen besser darauf achten, wie oft und was sie essen.

Bis zu 900 000 Kinder in Ungarn leben unter der Armutsgrenze

Budapest – 700 000 bis 900 000 Kinder unter 18 Jahren in Ungarn leben unter der Armutsgrenze, die offiziell mit 25 800 Forint monatlich angegeben wird.

Dies teilte die Leiterin des Kecskeméter Hauses der Chancen, Eszter Kollár Kissné, vor einer Konferenz über Kinderarmut in Kecel (Komitat Bács-Kiskun) am Dienstag nach einem Bericht der Web-Site sonline.hu mit. Auf die Zahl der gegenwärtig in Armut lebender Kinder könne man aus den Angaben von Januar vorigen Jahres schließen, als 620 000 Kinder Unterstützung des Kinderschutzes erhielten, was 30 Prozent der Zugehörigen der betroffenen Altersgruppe waren.

Zu den besonders betroffenen Gruppen gehören die Roma und die Großfamilien, sagte die Organisatorin der Konferenz, die aus Anlass des Europäischen Jahres der Chancengleichheit für alle stattfindet. Die Zahlen an sich seien bestürzend, wirklich betrüblich sei jedoch, dass sie kontinuierlich wachsen. Die Entwicklung auf diesem Gebiet wirft nach Ansicht Kollárs die Verantwortung aller Regierungen nach der Wende in Ungarn auf. Bei der Kinderarmut geht es nicht nur um Nahrungsmittel, sondern auch darum, dass Leistungen der Kultur und des Gesundheitswesens unerreichbar werden.

IV. Internationaler Heißluftballon-Wettbewerb am Balaton

Siófok – Ein Fackelzug von Ballons eröffnet an diesem Freitagabend in Siófok den publikumswirksamen Teil des IV. Internationalen Heißluftballon-Überflug-Wettbewerbs mit Fiesta am Balaton. Mehrere Tage lang haben die Piloten über dem größten See Mitteleuropas eine Reihe von Aufgaben zu erfüllen, berichtet das Unabhängige Multimedia Zentrum Balaton.

Weiterlesen…IV. Internationaler Heißluftballon-Wettbewerb am Balaton