Roter Panda im Zoo Veszprém angekommen

Der Zoo von Veszprém hat wieder neue Bewohner aufgenommen, und die professionelle Arbeit geht auch während der Schonzeit weiter. Binti, das kleine Pandaweibchen aus den Niederlanden, und zwei Rentiere aus Deutschland sind im Rahmen des Europäischen Züchtungsprogramms für den Artenschutz angekommen, schreibt veol.hu.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weiterlesen…

Illegale Migranten im Komitat Veszprém erwischt

Polizeibeamte gingen in den letzten 24 Stunden gegen zwei Menschenschmuggler und sieben illegale Migranten vor, berichtet police.hu.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weiterlesen…

MOL und Pannon Universität bauen in Nagykanizsa einen Wissenschaftspark zur Kreislaufwirtschaft

Der von der ungarischen Öl- und Gasgesellschaft MOL und der Pannon Universität Veszprém (Westungarn) gegründete gemeinnützige MOL-PE Wissenschaftspark zur Kreislaufwirtschaft wird ein Innovations- und Forschungszentrum im Wert von 30 Milliarden Forint (82,0 Mio. EUR) in Nagykanizsa (Südwestungarn) bauen, teilte das Ministerium für Innovation und Technologie mit – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weiterlesen…

Thyssenkrupp baut in Veszprém ein Entwicklungszentrum für 2,2 Milliarden Forint

Das deutsche Unternehmen Thyssenkrupp wird im westungarischen Veszprém ein Entwicklungszentrum für 2,2 Mrd. Forint (6,2 Mio. EUR) errichten, sagte Außen- und Handelsminister Péter Szijjártó – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weiterlesen…