Anordnung der Medienbehörde gegen Telenor zur Netzneutralität vom EU-Gericht bestätigt

Das höchste Gericht der Europäischen Union hat die rechtliche Auslegung der EU-Vorschriften zur Netzneutralität durch die nationale Medienbehörde (NMHH) bestätigt, nachdem ein ungarisches Gericht das Luxemburger Gericht in einem Fall, in den Telenor Magyarország verwickelt war, um Beratung gebeten hatte, sagte die NMHH – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Weiterlesen…