Renoviertes Theater in Vác übergeben

Mit einer staatlichen Fördersumme von 345 Millionen Forint wurde das Dunakanyar Theater in Vác renoviert und im Beisein von Bence Rétvári, Staatssekretär im Ministerium für Humanressourcen von Theaterdirektor Márk Domonkos Kis feierlich wiedereröffnet – berichtet die Nachrichtenagentur MTI. Rétvári betonte, dass von der Fördersumme 20 Millionen für die Planung und 325 Millionen Forint für die Renovierung verwendet wurden.



Neben der Instandsetzung vieler kultureller Einrichtungen in Budapest und anderen größeren Städten war es der Regierung wichtig, auch das Theater in der Kleinstadt Vác erneuern zu lassen und damit die Renaissance der nationalen Kulturgüter weiter zu fördern.

Bence Rétvári erinnerte daran, dass vor rund sechs Jahren ein junges Team mit Márk Domonkos Kis an der Spitze den alten Theatermauern in Vác neues Leben eingehaucht und ein mittlerweile sehr erfolgreiches Ensemble gegründet hat. Seitdem wächst die Zahl der Besucher von Jahr zu Jahr. Wo tatkräftige Menschen sind und wo die nationale Kultur zu sprießen beginnt, da wird der Staat immer eine helfende Hand reichen – fügte Rétvári hinzu.



Direktor Kis wies darauf hin, dass die Arbeiten innerhalb von vier Monaten ausgeführt wurden und mit der offiziellen Übergabe am 4. November 2018 auch die neue Spielsaison des Theaters begonnen hat. Im erneuerten Gebäude erwartete die Gäste zur festlichen Eröffnung die bereits 1907 uraufgeführte Komödie „Der Teufel“ (Az ördög) vom beliebten ungarischen Schriftsteller Ferenc Molnár.

Die mehrere Hundert Millionen Forint teure Modernisierung umfasste den Umbau des Zuschauerraumes und die Schaffung von zwei prunkvollen Logen. Des Weiteren wurde die Bühne erweitert und eine Dreh- und Unterbühne hinzugefügt. Die Ton- und Lichttechnik wurde verbessert und ein neues Lüftungssystem eingebaut. Um die Außenfassade hat man sich auch gekümmert und dem Gebäude seinen Originalglanz aus 1927 mit den zwei typischen ovalen Fenstern wiedergegeben.

Informationen und Spielplan unter www.vacidunakanyarszinhaz.hu

Digital Abonnement der Balaton Zeitung