Ungarn: Hohe Luftverschmutzung in den Städten

Die Konzentration von Mikropartikeln in der Luft hat in Miskolc und Salgótarján im Norden und Szombathely im Westen ein ungesundes Niveau erreicht, sagte die nationale Gesundheitsbehörde gegenüber der Nachrichtenagentur MTI.



Dem Bericht zufolge ist die Luftverschmutzung auch in Budapest, Dunaújváros, Hernádszurdok, Kecskemét, Putnok, Sajószentpéter, Százhalombatta, Székesfehérvár, Szolnok, Tököl und Vác stark. Die Behörde warnte Menschen in „sensiblen Gruppen“ wie ältere Menschen, Kinder sowie Menschen mit Herz- oder Atemwegserkrankungen, nicht länger als nötig im Freien zu bleiben. Die Behörde hat auch die Anwohner aufgefordert, verbotene Schadstoffe nicht in ihren Öfen zu verbrennen.



Digital Abonnement der Balaton Zeitung