Wahl der besten Biere in Ungarn

Bierfachhändler haben unter beerselection.hu und mit Unterstützung des Biermagazins beerporn.hu den Gewinner im Wettbewerb „Bier des Landes“ (Ország Söre) verkündet. In den zwei Kategorien „Indian Pale Ale“ (IPA) und „Specialty“ wurde jeweils ein Bier zum Sieger gekürt – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Der Wettbewerb um das beste Bier Ungarns wurde bereits zum dritten Mal veranstaltet. Eine Fachjury und das Publikum entschieden, welches das beste Bier des Landes ist. In der IPA-Kategorie gewann ein Bier aus Szentes und in der Specialty-Kategorie ein mit Zitronenschalen veredeltes Bier.

Die Veranstalter hatten alle Bierbrauereien des Landes aufgerufen, ihr bestes Bier ins Rennen zu schicken, wobei die Teilnehmer pro Kategorie nur eines ihrer Produkte zur Wahl anbieten konnten. Insgesamt haben 33 Brauereien die Herausforderung angenommen und der Fachjury bzw. dem Publikum (1.500 Bierliebhabern) präsentiert.

In der Specialty-Kategorie durfte wegen der unterschiedlichen stilistischen Merkmale der Biere ausschließlich das Publikum den Gewinner auswählen. Demnach landete in dieser Sparte das T30 Coffee Milk Stout (Schwarzbier, veredelt mit Kaffee und Milch) der Firma Reczer Ser auf dem dritten Platz. Den zweiten Platz bekam der mit Chili veredelte New England Sour Pale Ale der Brauerei zip´s aus Miskolc mit dem Namen Habanero Never Dies. Platz eins ging an das Sour Pale Ale der Fehér Nyúl Brauerei in Budapest. Dieser Kreation mit dem Namen Rafa wurden Laktose und Zitronenschalen hinzugefügt.



Die Wettbewerbsbiere in der IPA-Kategorie wurden von einer Fachjury aus Bierbrauern und Experten blind verkostet. Auf den dritten Platz wurde das IPA Jam 72 der Budapester Mad Scientist Brauerei gewählt. Die Silbermedaille erhielt das Gentle Bastard der Firma Horizont Sörök. Eindeutiger Gewinner wurde das IPA der Zentus Craft Beer Brauerei mit dem Namen Tropical Kitty, das ursprünglich für die Gastrokneipe Cirmi in Szeged hergestellt wurde.

Die Gewinnerbiere sind allesamt in den Michelin Restaurants von Ungarn erhältlich.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung