Deufol baut Verpackungsanlage in Ungarn

In Debrecen, im Osten Ungarns, baut Deufol eine der modernsten Verpackungs- und Logistikanlagen Europas mit 7 Milliarden Forint und staatlicher Unterstützung, sagte der Außenminister, Péter Szijjártó – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Es handelt sich um die regionale Einrichtung von Deufol in Südosteuropa, sagte Péter Szijjártó auf einer Pressekonferenz in Budapest. Die Regierung stellt 1,4 Milliarden Forint an nicht rückerstattungsfähiger Unterstützung für das Projekt zur Verfügung, das 120 neue Arbeitsplätze schaffen soll.



Ungarn stehe vor einer ernsthaften Konkurrenz, um die Entwicklung zu gewinnen, fügte er hinzu. „In einem sich verschärfenden globalen wirtschaftlichen Wettbewerb sind Logistik und Verpackung der erste Schritt, wie Unternehmen ihre Produkte an die Kunden liefern, und die Rolle der Verpackungsindustrie wird immer wichtiger“, sagte Szijjártó.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung