Budapest: Kontrolle der Taxifahrer verschärft

Die ungarischen Behörden haben die Kontrolle der Taxifahrer in der Hauptstadt Budapest in den letzten zwei Wochen auf Initiative des Ungarischen Nationalen Taxiverbandes verschärft, sagte der Chef des Verbandes im öffentlich-rechtlichen Radio – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Zoltán Metál sagte, dass der Verband den Ministerpräsidenten in einem Brief gebeten habe, weiter gegen nicht zugelassene Taxis vorzugehen. Er stellte fest, dass nicht lizenzierte Taxis die Tarife fünfmal oder zehnmal so hoch wie der reglementierte Tarif berechnen können.



Digital Abonnement der Balaton Zeitung