Gefro Banner

Verstärkte Polizeikontrollen auch am Ostermontag

Aber nicht nur an diesem Tag ist dringend von Alkoholgenuß abzuraten, wenn Sie ein Fahrzeug führen wollen.

Das gilt übrigens nicht nur für Auto- und Motorradfahrer, sondern ebenfalls für alle Radler. Die Zahl der Trunkenheitsfahrten in Ungarn hat sich im Zeitraum von 2000 bis 2007 um 38 Prozent erhöht und ist erst 2008 – durch vermehrte Kontrollen bedingt – wieder zurückgegangen.

Die ungarische Polizei hat in den vergangenen Wochen stark aufgerüstet und ganze 500 Stück mobiler Alkoholtestgeräte des deutschen Herstellers Dräger angeschafft. Es handelt sich dabei um Handmeßgeräte für außerordentlich schnelle und ganz präzise Atemalkoholanalysen. Die verstärkten Polizeikontrollen sind angekündigt und sollen bis 14. April andauern. Man weist von offizieller Seite nochmals auf den längst bekannten Umstand hin, daß Trinker nicht nur den Führerschein riskieren, sondern auch Gesundheit und Leben anderer Verkehrsteilnehmer gefährden.

Wenn Sie sich am Montag also am wohl beliebtesten Osterbrauch in Ungarn, dem „locsolás“ beteiligen wollen, bei dem Männer und Burschen die Frauen und Mädchen mit einigen Tropfen Parfüm begießen und dafür neben einem roten Osterei oftmals auch einen Schnaps bekommen, dann machen Sie sich besser zu Fuß auf den Weg zu Ihrer Angebeteten.

(Quelle: siofokinapilap.hu)