Gefro Banner

Ungarn auf Schnäppchenjagd

Auch Ungarn betätigen sich einer Umfrage zufolge gern als Schnäppchenjäger. Dabei ziehen die zu Aktionspreisen angebotenen Waren nicht nur die Blicke der Frauen auf sich, stellten Marktforscher des Instituts NRC bei einer Befragung per Internet fest.

Mehr als ein Drittel der Internet-Nutzer über 18 Jahren kauft nach Möglichkeit Schnäppchen. 65 Prozent gaben zudem an, gerne neue Produkte auszuprobieren. Beim Probieren und mit Blick auf Neuerungen zeigten sich die Frauen mit nahezu 70 Prozent (Männer: 60) besonders interessiert. Vermutlich sei dies aber auch dem Umstand zuzuschreiben, dass vorwiegend Frauen die Einkaufs-Entscheidungen treffen.

Insgesamt ist die überwiegende Mehrheit (79 Prozent) auch bereit, für Qualitätserzeugnisse mehr zu zahlen. Bei der Utersuchung wurden in der zweiten Hälfte vorigen Jahres 10 000 Ungarn im Alter zwischen 18 und 69 Jahren online befragt.