Arbeitslosenquote in Ungarn sinkt auf 3,3%

Ungarns gleitender Dreimonatsdurchschnittswert der Arbeitslosenquote ist im Dezember auf 3,3% gesunken, was 0,2 Prozentpunkte weniger als im Vormonat und 0,3 Prozentpunkte weniger als zwölf Monate zuvor ist, so das Statistische Zentralamt (KSH) – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Die Quote deckt die Arbeitslosigkeit unter den 15- bis 74-Jährigen ab. In absoluten Zahlen gab es 155.200 Arbeitslose, 8.100 weniger als im Vormonat und 12.000 weniger als im Vorjahr.