Arbeitslosenquote im Januar bei 3,4%

Ungarns gleitender Dreimonatsdurchschnitt der Arbeitslosenquote lag im Januar bei 3,4%, 0,1 Prozentpunkte höher als im Vormonat und 0,3 Prozentpunkte niedriger als zwölf Monate zuvor, so das Statistische Zentralamt (KSH) – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Die Daten umfassen die Arbeitslosigkeit bei den 15- bis 74-Jährigen. In absoluten Zahlen gab es 160.300 Arbeitslose, 5.100 mehr als im Vormonat und 9.500 weniger als im Vorjahr.