Pécs: Coronavirus kann durch Fäkalübertragung verbreitet werden

Wissenschaftler an der ungarischen Universität Pécs (PTE) haben als erste in Europa das neuartige Coronavirus aus einer Kotprobe eines Covid-19-Patienten isoliert, sagte der Virologe Ferenc Jakab, der die Forschungsgruppe für Coronavirus-Medikamente und Impfstoffe leitet.



Obwohl mehrere Forschungsteams auf der ganzen Welt das Vorhandensein des Virus in Fäkalien bestätigt haben, sei es bisher keinem europäischen Forscher gelungen, das Virus aus einer Probe zu isolieren, sagte Jakab gegenüber der Nachrichtenagentur MTI. Die Entdeckung des Teams unter der Leitung von Gábor Kemenesi „deutet eindeutig darauf hin“, dass das Virus durch Fäkalübertragung verbreitet werden kann, fügte er hinzu. Obwohl man immer noch davon ausgeht, dass der Hauptübertragungsweg des Virus über Atemtröpfchen verläuft, kann die Entdeckung des PTE-Teams nützlich sein, um Wege zur Abwehr des Virus zu finden, sagte Jakab.