Gefro Banner

Erster Fall von Schweinegrippe in Pécs

In Südungarn gibt es jetzt den ersten Fall der so genannten Schweinegrippe, berichtet die Zeitung „Dunántúli Napló“ am Freitag, Ein Student hat sich mit dem H1N1-Virus vermutlich in England infiziert.

Er war in der vergangenen Woche aus London zurückgekehrt und gilt inzwischen wieder als gesund. Insgesamt sind bislang in Ungarn sieben Menschen erwiesenermaßen an dem neuen Influenza-Typ erkrankt, berichtet der Amtsärztliche Dienst. Es bestehe kein Grund zur Sorge, da die neuartige Influenza ebenso verlaufe wie die bislang bekannten Typen. Auch eine Epidemie könne bei dem gegenwärtigen sommerlichen Wetter nicht entstehen.

Alle erkrankten Ungarn hatten sich im Ausland infiziert, keiner von ihnen musste ins Krankenhaus gebracht werden. Insgesamt wurden bislang aus 76 Ländern 35 928 Fälle von Erkrankungen am H1N1-Virus gemeldet.