Gefro Banner

Drei Grippetote in Ungarn

Die Schweinegrippe hat sich aus Ungarn noch nicht zurückgezogen. Innerhalb der vergangenen zehn Tage starben drei Menschen am H1N1-Virus, berichtet das staatliche Fernsehen in seiner Nachrichtensendung. Eine der Opfer war eine 60-jährige Frau. Über die anderen beiden Todesfälle sowie eventuelle chronische Leiden der Betroffenen war nichts bekannt. Insgesamt starben bislang 133 Ungarn an der Schweinegrippe oder einer damit einhergehenden Komplikation. Der amtsärztliche Dienst wies in seinen Labors während der zurückliegenden Woche bei vier Patienten das Virus nach.