Fünf Budapester Bäder werden Ende Mai wiedereröffnet

Fünf große Budapester Bäder werden am 30. Mai 2020 wiedereröffnet, ein sechstes folgt im nächsten Monat, sagte die Vorstandsvorsitzende des städtischen Bäderbetreibers Budapest Gyógyfürdői és Hévizei Zrt. (BGYH) – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Die Budapester Bäder Palatinus, Paskál, Római, Csillaghegy und Pesterzsébet werden ab Samstag nächster Woche wieder für die Öffentlichkeit zugänglich sein, wobei der Pünkösdfürdő Wasserpark am 15. Juni eröffnet wird, sagte Ildikó Szűts. Die Innenbereiche der Bäder werden bis auf weiteres geschlossen bleiben, fügte sie hinzu.

Besucher müssen strenge Sicherheitsprotokolle befolgen, während sie sich in den Bädern aufhalten, sagte Szűts. Die Anlagen werden mit begrenzter Kapazität wiedereröffnet, so dass eine Fläche von 16 Quadratmetern pro Besucher auf dem gesamten Parkgelände und 4 Quadratmetern in den Schwimmbecken gewährleistet ist, fügte sie hinzu.