Covid-19 im Abwasser von Budapest weniger vorhanden

Das genetische Material des Covid-19-Virus sei in Proben, die in den vergangenen drei Wochen aus drei Kläranlagen in Budapest entnommen wurden, weniger vorhanden, sagte das Nationale Institut für öffentliche Gesundheit am Samstag – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Die Konzentration der Covid-19-RNA hat einen Abwärtstrend gezeigt, was darauf hindeutet, dass die Fallzahlen in den nächsten 1-2 Wochen nicht sehr wahrscheinlich ansteigen werden, teilte die Behörde der Nachrichtenagentur MTI mit.