Gefro Banner

Fünf Tote bei Verkehrsunfall in Ungarn

Beim Frontalzusammenstoß eines Pkw und eines Lastzuges sind am Montagmorgen in Ungarn fünf Menschen ums Leben gekommen. Ein Auto mit spanischem Kennzeichen war aus Szeged in Richtung Makó (Komitat Csongrad) unterwegs, als es beim Überholen in einer Rechtskurve auf die linke Fahrbahnseite auswich. Dort kam es zu dem Crash mit dem Lastzug, berichtet die Polizei. Keiner der Insassen des Pkw überlebte den Zusammenstoß, der Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt.

Feuerwehrleute mussten die Unfallopfer aus dem bis zur Unkenntlichkeit zerstörten Auto herausschneiden. In dem Pkw befanden sich Rumänen, ein Ehepaar mit einem zwölfjährigen Kind sowie weitere zwei Erwachsene.