Gefro Banner

Sturm: Sechs Menschen aus dem Balaton gerettet

Am Balaton sind während eines Sturms am Samstag (24.7.) wieder etliche Menschen nur knapp der Katastrophe entgangen. Schon bis Mittag mussten sechs Personen aus dem „ungarischen Meer“ gerettet werden. Badegäste und Bootsfahrer hatten sich trotz Sturmsignal zu weit in den See hinausgewagt, berichtet die Polizei. Mehrere Schiffe waren nach Angaben des Pressesprechers vom Polizeipräsidium des Komitats Kaposvár nicht mehr zu steuern, liefen auf Sandbänke auf. Ein Mann fiel bei starkem Wellengang aus seinem Boot. Die Besatzung eines Linienschiffes rettete ihn aus höchster Not. Die Wasserpolizei macht nachdrücklich darauf aufmerksam, dass der Aufenthalt im Balaton bei Sturm gefährlich ist. In Gefahrenlagen könnte über die Telefonnummern 107 und 112 Hilfe angefordert werden.