Gefro Banner

Fünf Menschen bei Sturm aus dem Balaton gerettet

Siófok – Fünf Menschen hat die Wasserpolizei aus dem stürmischen Balaton gerettet, meldet die Nachrichtenagentur MTI am Dienstag. Am Vorabend nach 20.00 Uhr sei die Sturm-Warnstufe 2 für den Plattensee ausgerufen worden. Danach kam Sturm mit 80 Stundenkilometern auf dem Erholungsgebiet auf, teilte der Chef der Wasserpolizei, László Horváth, der Agentur mit. Später wurde der Sturm noch stärker. Patrouillenschiffe der Polizei machten auf die bevorstehende Gefahr aufmerksam.
Dreimal wurde die Polizei nach Angaben Horváths alarmiert. Einmal hatte der Wind zwei Menschen, die sich an eine Luftmatratze klammerten, vom Südufer weggerissen, Bei Balatonvilágos geriet ein Mensch in einem Gummiboot in Gefahr. In der Nähe von Fonyód steckten Angler auf einem Steg fest und baten per Handy um Hilfe. Im bisherigen Verlauf dieses Jahres rettete die Polizei schon 124 Menschen aus dem Wasser, doppelt so viel wie im vorigen Jahr.