Gefro Banner

Grippe in Ungarn: Besuchsverbot in 60 Krankenhäusern

Die Grippeepidemie in Ungarn nimmt immer bedrohlichere Ausmaße an. In mehr als 60 Krankenhäusern gilt jetzt wegen der Influenza vollständiges oder teilweises Besuchsverbot, teilte der amtsärztliche Dienst am Montag (7.2.) nach Angaben der nationalen Nachrichtenagentur MTI mit. Nur zwei von insgesamt 19 Komitaten sind davon nicht betroffen. Vor allem auf Intensiv-, Entbindungs- und Kinderstationen soll die Ansteckungsgefahr minimiert werden.