Gefro Banner

Ausländischer Tourist in Ungarn verprügelt

Im Zentrum der Komitatsstadt Eger ist am Donnerstagmorgen ein ausländischer Tourist von mehreren Männern verprügelt worden. Nach einem Notruf hatte die Polizei am Ort der Schlägerei zunächst keine Anzeichen für Ausschreitungen finden können. Später sagte jedoch ein Ausländer der Streife, dass ihn in der Nacht mehrere Männer misshandelt hätten, berichten ungarische Medien unter Berufung auf das Internetportal des Komitats Heves heol.hu. Den Polizisten gelang es, drei Männer zu stellen, von denen zwei 29 und 21 Jahre alte Tatverdächtige vernommen wurden. Weitere mutmaßliche Täter werden noch gesucht. Die Beteiligten erlitten leichte Verletzungen.