Ungarn: Jeder, der registriert ist, soll bis Ostern geimpft werden

Ungarns Landesamtsärztin sagte, dass die Behörden die Impfungen beschleunigen wollen, und das Ziel ist, dass jeder, der sich im Voraus registriert hat, den Impfstoff bis Ostern erhält – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Cecília Müller sagte bei einem Briefing am Donnerstag, dass die Arbeitsgruppe, die für die Impfkampagne verantwortlich ist, ständig professionelle Innovationen und Erfahrungen aus anderen Ländern prüft, um Ungarns Impfplan zu beschleunigen. Sie sagte, dass die Zahl der Menschen in Ungarn, die eine Impfung erhalten haben, eine halbe Million überschritten hat.