Gefro Banner

Vorsicht vor Betrügern

In der Vorweihnachtszeit sind die Menschen meist großzügiger als sonst. Das machen sich Betrüger zunutze, die mit der Büchse in der Hand in Fußgängerzonen oder auf Dörfern im Namen größerer Organisationen Spenden sammeln. Im Komitat Veszprém traten Betrüger auf, die vorgaben, für den Rettungsdienst zu sammeln. Sie akzeptierten nur Bargeld.

Der Rettungsdienst meldete sich über die Medien zu Wort und warnte vor den Betrügern: der Rettungsdienstverband sammelt Spenden ausschließlich in klar nachvollziehbarer Weise über das Internet, mit Anschreiben per Post und nur über Zahlschein oder Überweisung, niemals Bargeld. Der Rettungsdienst forderte die Einwohnerschaft auf, die Polizei zu informieren, falls ihnen solche Betrüger begegnen.

Wer dem Rettungsdienst helfen möchte, findet in allen Komitaten Stiftungen, die gern Spenden entgegennehmen. Im Komitat Veszprém ist es die Stiftung „Veszprém Megyei Mentőszervezet 04 Alapítvány“.