Orbán besucht Impfstoff-Versandanlage

Die Zahl der gegen das Coronavirus geimpften Ungarn wird „1-2 Tage nach Ostern“ 2,5 Millionen erreichen, sagte Ministerpräsident Viktor Orbán in einer Videobotschaft, die am Sonntag auf seiner Social-Media-Seite veröffentlicht wurde – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Der Ministerpräsident besuchte am frühen Ostersonntag die Basis des Pharmaunternehmens Hungaropharma in Budapest. Von der Basis aus werden jeden frühen Morgen Covid-Impfstoffe zu den Impfstellen transportiert. In seiner Videobotschaft würdigte Orbán den Beitrag von Lagerarbeitern, Piloten und Fahrern zur Impfung, aber auch den von Ärzten und Krankenschwestern. „Sie machen diese Arbeit jeden Morgen. Das ist auch heute so, und wir haben gute Chancen, wenn es morgen und übermorgen wie geplant läuft, die Marke von 2,5 Millionen Geimpften 1-2 Tage nach Ostern zu erreichen“, sagte er.

Die ungarische Regierung wird die Pandemie-Beschränkungen schrittweise lockern, nachdem 2,5 Millionen Ungarn mindestens ihre erste Impfung mit dem Covid-Impfstoff erhalten haben.