Tulpenernte in Kőröshegy um eine Woche verzögert

In diesem Jahr findet die Tulpenernte in Kőröshegy am Süd-Balaton vom 15. bis 25. April statt, täglich von 9 bis 17 Uhr, eine Woche später als bisher geplant, um dem Wetter entgegenzukommen. Die üblichen Aktivitäten (Bastelaktivitäten, Straußenzelt, Streicheln) fallen aus, es können nur Blumen gepflückt werden – so die Facebook-Seite des Lavendelguts Kőröshegy – berichtet das Nachrichtenportal hirbalaton.hu.



Nach Angaben des Landguts werden dank der letztjährigen Bemühungen dieses Jahr im April rund 258.000 Tulpen blühen. Das Gelände ist ein authentischer Bauernhof mit großen Grünflächen. Die Betreiber empfehlen Ihnen, Schuhe zum Wechseln mitzubringen, oder Gummistiefel für Regentage. Es wird eine Pflanzenmesse und handwerkliche Produkte aus lokalem Lavendel aus Kőröshegy geben.

Der Bauernhof verfügt über alle Voraussetzungen für einen möglichst sicheren Einkauf: Masken, Handdesinfektionsmittel, Handwaschplatz, eine große Freifläche.

Anfahrt: Budapest ~125 km | Siófok ~25 km | Balatonföldvár ~2,5 km (Der Hof und der Parkplatz befinden sich am Ende einer schmalen Schotterstraße in Kőröshegy, die von der Dózsa György utca neben der Flekken Csárda abzweigt. Die Straße ist ausgeschildert, es gibt Parkplätze am Eingang und eine Bushaltestelle befindet sich direkt am Anfang der Schotterstraße).

Weitere Informationen finden Sie auf der Facebook-Seite des Lavendelguts Kőröshegy.