Geimpfte slowakische und ungarische Bürger können die Grenze frei passieren

Slowakische und ungarische Bürger, die gegen das Coronavirus geimpft wurden, können seit Mittwoch frei zwischen den beiden Ländern reisen, sagte Außenminister Péter Szijjártó auf Facebook – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Die Entscheidung sei nach intensiven Gesprächen mit slowakischen Beamten getroffen worden und stelle sicher, dass „Familien, Freunde und Gemeinschaften wieder zusammenkommen können“.