Regierung finanziert digitale Entwicklung von Unternehmen

Die Regierung stellt 200 Milliarden Forint (574,1 Mio. Euro) für die Finanzierung der digitalen und technologischen Entwicklung von Kleinst-, Klein- und mittelständischen Unternehmen zur Verfügung, sagte ein Staatssekretär des Ministeriums für Innovation und Technologie – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



KMUs, die mindestens ein abgeschlossenes Geschäftsjahr vorweisen können, werden für Zuschüsse zwischen 10 und 630 Millionen Forint in Frage kommen, vorausgesetzt, dass ihre geplanten Projekte bestimmte Anforderungen erfüllen, sagte László György.