Ungarn: Ausländer ohne Sozialversicherungsnummer können sich jetzt zur Impfung anmelden

Ausländer und ungarische Staatsbürger, die im Ausland leben und keine Sozialversicherungsnummer haben, können sich jetzt für die Impfung anmelden, so koronavirus.gov.hu – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Das ungarische Impfprogramm erreicht damit eine neue Stufe, heißt es weiter. Nachdem 55% der ungarischen Bevölkerung und 92% der registrierten Bürger geimpft wurden, ermöglicht die Regierung nun in Ungarn lebenden Ausländern und ungarischen Bürgern im Ausland die Impfung, indem sie sich auf vakcinainfo.gov.hu registrieren lassen.

Eine englischsprachige Registrierungsplattform sowie ein Online-Terminbuchungssystem sind auch für in Ungarn lebende Ausländer verfügbar. Impfstoffe von Sinopharm, Pfizer und eine begrenzte Menge von Sputnik V sind verfügbar. Im Ausland lebende Ausländer und ungarische Staatsbürger haben nach der Impfung Anspruch auf einen Immunitätsausweis.