Illegale Migranten in einem Lkw in Ungarn gefunden

Die Polizei hat auf einem Autobahnrastplatz in Inárcs, in der Nähe von Budapest, 18 Migranten in einem Lastwagen gefunden, berichtet police.hu. Der slowakische Fahrer wurde unter dem Verdacht des Menschenschmuggels festgenommen – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Die Männer, die behaupteten, syrische Staatsbürger zu sein, aber keine Dokumente vorlegen konnten, die ihre Identität und ihren rechtlichen Status belegen, wurden ebenfalls in Gewahrsam genommen, so police.hu.