Gefro Banner

Schnaps aus Fensterreiniger – Betrügerbande aufgeflogen

Budapest – Fast zwei Millionen Liter Alkohol hat eine Fälscherbande in Ungarn aus 600 000 Liter Fensterreiniger hergestellt. Durch nicht gezahlte Verbrauchssteuer verursachten die Beteiligten dem Staatshaushalt einen Schaden von 1,5 Milliarden Forint (etwa 6 Millionen Euro), berichtet die Zeitung „Magyar Nemzet“ am Montag auf ihrem Internet-Portal.
Der illegal hergestellte Alkohol ist für den menschlichen Konsum ungeeignet und kann bleibende gesundheitliche Schäden verursachen, sagte der Hauptdirektor der Zoll- und Finanzwache, Elek Mózs.
Die sieben Mitglieder der Bande wurden festgenommen. An der Aushebung der Bande nahmen am vorigen Mittwoch 200 Zollermittler an 50 Orten gleichzeitig teil.
Die Fälscher versorgten nach Aussage von Mózs die östlichen Landesteile Ungarns mit ihren Getränken. Aus dem illegal erzeugtem Alkohol stellten die Fälscher Wodka, Pálinka und Liköre her.