Gefro Banner

Tragischer Verkehrsunfall bei Pápa

Am 7. März 2015 kam es auf der Landstraße 83 in der Nacht um 1.10 Uhr zu einem tödlichen Verkehrsunfall, teilte die Bezirkspolizeidirektion Veszprém den Medien gegenüber mit. Der Polizeisprecher bestätigte, dass gegen einen 19-jährigen Mann aus Malomsok ein Untersuchungsverfahren wegen des Verdachts der Trunkenheit am Steuer eingeleitet wurde.

Aus bisher ungeklärten Gründen verlor der Fahrer des Pkw auf der Straße zwischen Pápa und Döbrönte die Kontrolle über sein Fahrzeug, das Auto kam ins Schleudern und schlitterte in den Straßengraben. Dort prallte der Pkw gegen einen Baumstumpf, wurde herumgeschleudert und kam schließlich zum Stehen.

Im Auto saßen drei Jugendliche, von denen keiner den Sicherheitsgurt angelegt hatte. Der 19-jährige Fahrer und die 19-jährige Beifahrerin aus Balatonalmádi wurden bei dem Unfall schwer verletzt, der 19-jährige Mann auf dem Rücksitz verlor sein Leben.