web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Orbán schwört, Ungarns Interessen zu verteidigen

Die nationalen Interessen müssen in den nächsten zwei Tagen in Brüssel verteidigt werden, sagte Viktor Orbán im Vorfeld eines EU- und NATO-Gipfels – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


„Wir müssen verhindern, dass wir in einen kriegerischen Konflikt hineingezogen werden, und wir müssen ‚Nein‘ zu Vorschlägen sagen, die zu einem Luftkrieg mit Russland führen könnten“, sagte der Ministerpräsident in einer Videobotschaft. Vorschläge, die Sanktionen gegen die russische Aggression auf den Energiesektor auszuweiten, müssen blockiert werden, was Ungarn in eine schwierige – vielleicht unmögliche – Situation bringt“, fügte er hinzu.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Orbán verwies auf die in elf Tagen stattfindenden Parlamentswahlen in Ungarn, die „nicht nur wichtig, sondern entscheidend für uns alle sein werden“. „Wir müssen alle Errungenschaften, die Ungarn in den letzten zwölf Jahren erreicht hat, schützen“, sagte der Ministerpräsident. „Wir müssen uns in jeder Sekunde mit jeder einzelnen Sehne auf die bevorstehende Wahl konzentrieren“, sagte Orbán und fügte hinzu, dass er in der Zwischenzeit für zwei Tage nach Brüssel reisen müsse, „um die Interessen Ungarns gegen die Vorschläge zu verteidigen, die auf dem Tisch liegen.“

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen