web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

NIO baut Anlage zur Herstellung von Batteriewechselstationen in Ungarn

Das chinesische Unternehmen NIO hat am Freitag Pläne für den Bau einer Anlage zur Herstellung von Batteriewechselstationen im Wert von 5,5 Mrd. Forint (13,61 Mio. EUR) in Biatorbágy, am Stadtrand von Budapest, bekannt gegeben – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Außen- und Handelsminister Péter Szijjártó sagte, die Regierung unterstütze NIO mit 1,7 Milliarden Forint für die Investition, die „mehrere hundert“ Arbeitsplätze schaffen werde. Die Anlage, die die erste von NIO in Europa sein wird, könnte später um Forschungs- und Entwicklungs- sowie Schulungsaktivitäten erweitert werden, fügte er hinzu. Die Anlage wird jährlich 240 der schiffscontainergroßen Batteriewechselstationen herstellen. Bis 2025 sollen weltweit 4.000 dieser Stationen in Betrieb sein.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen