Gefro Banner

Randalierer im Wald der Komitatsstadt Zalaegerszeg

In Zalaegerszeg wurde Ende Oktober bereits zum dritten Mal der Lehrpfad im Wald Madárerdő schwer beschädigt. Bisher unbekannte Randalierer zerstörten dabei fünf von den elf Tafeln entlang des lehrreichen Wanderweges. Der materielle Schaden beläuft sich auf eine halbe Million Forint, sagte der Sprecher des Waldwirtschaftsbetriebes, Zalaerdő Zrt. Waldarbeiter hatten den Schaden am 29. Oktober entdeckt und Meldung gemacht.



Der Lehrpfad war mit einem Investvolumen von 3 Millionen Forint vor zwei Jahren angelegt worden. Die interaktiven Tafeln im Wert von je 265 Tausend Forint sollen nun über Kameras beobachtet werden. Der Waldwirtschaftsbetrieb erstattete Anzeige bei der Polizei gegen Unbekannt.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung