web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Staatssekretär für Bildung ruft zu Gesprächen mit den Lehrergewerkschaften auf

Zoltán Maruzsa, der für das öffentliche Bildungswesen zuständige Staatssekretär, hat Vertreter des Streikkomitees der Lehrergewerkschaften für den 7. November eingeladen, so eine hohe Funktionärin der Gewerkschaft PDSZ am Donnerstag – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Erzsébet Nagy sprach auf einer Pressekonferenz vor einer Demonstration, die in Budapest begann und bei der Schüler, Eltern und Lehrer eine Menschenkette bildeten, um die Forderungen der Gewerkschaften zu unterstützen. Sie sagte, dass gleichzeitig mit der Budapester Veranstaltung „Tausende von Lehrern“ im ganzen Land tagsüber den Unterricht verweigerten und Demonstrationen vor 33 von insgesamt 60 Schulbezirksdirektionen geplant seien. Die PDSZ hat für den 18. November zu einem Generalstreik der Lehrer aufgerufen, so Nagy.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Die NoÁr-Bewegung hat aus Solidarität mit den Lehrern zu einem Generalstreik aufgerufen. Áron Molnár, der Gründer der Bewegung, sagte, Bildung sei „kein Thema für die Linke oder die Rechte, für das ländliche Ungarn oder die Hauptstadt, für Liberale oder Konservative, sondern eine gemeinsame, nationale Sache“. Er sagte: „Die immer größer werdende Menge setzt sich jetzt nicht nur für die Bildung ein, sondern auch für die Gesundheitsversorgung, die Wohlfahrt und für alle Gruppen der Gesellschaft, die diese Regierung im Stich gelassen hat“.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen