web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Aufgerüstetes Kernkraftwerk Paks könnte um 2032 in Betrieb gehen

Wenn mit dem Ausbau des ungarischen Kernkraftwerks Paks im nächsten Jahr begonnen wird, ist es realistisch, dass das Kraftwerk um 2032 in Betrieb genommen werden kann, sagte Gergely Gulyás, der Leiter des Büros des Ministerpräsidenten, auf einem Forum in Szekszárd in Südungarn – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Auf eine Frage bei einem vom Mathias-Corvinus-Kollegium am Donnerstag organisierten Rundtischgespräch antwortete Gulyás, eine Schwierigkeit bestehe darin, dass die amerikanischen und deutschen Unternehmen zu den Anbietern gehörten, die sich noch an dem Projekt beteiligen wollten, dafür aber die Genehmigung des jeweiligen Staates benötigten. „Mal sehen, ob Siemens diese bekommt“, sagte er. Siemens, fügte er hinzu, sei „nicht essentiell“ und 3-4 westeuropäische Unternehmen könnten einspringen, wenn es dazu käme. In der Zwischenzeit sagte er, wenn die Ukraine ihr Sprach- und Bildungsgesetz, das den Gebrauch der ungarischen Sprache erschwert, nicht ändere, werde ihr der Weg zum NATO- und EU-Beitritt versperrt. Er begrüßte jedoch das jüngste Angebot der Ukraine, sich auf eine bilaterale Änderung der Gesetze zu einigen, als „gute Nachricht“.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen