web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Norwegischer Mann von Anti-Terror-Einheit TEK in Budapest verhaftet

Ein norwegischer Staatsbürger, der in Budapest lebt, wurde letzte Woche von Mitgliedern der Anti-Terror-Einheit TEK festgenommen, da er im Verdacht steht, einen terroristischen Akt vorzubereiten, wie police.hu am Dienstag mitteilte – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Das Nationale Ermittlungsbüro der ungarischen Kriminalpolizei wurde von der TEK darüber informiert, dass der 45-jährige Mann mehrere Videos auf eine Video-Sharing-Website hochgeladen hatte, aus denen hervorging, dass er einen Amoklauf plante. In den Videos sprach er in der Regel auf Norwegisch, sprach aber auch Drohungen auf Englisch aus. Die ungarischen Ermittler setzten sich mit der norwegischen Polizei in Verbindung und erfuhren, dass der Mann in seinem Heimatland bereits mehrfach wegen verschiedener Gewalt- und Sexualdelikte verurteilt worden war. Er wurde am vergangenen Mittwoch in seiner Mietwohnung in Budapest festgenommen, und die Polizei beschlagnahmte bei einer Hausdurchsuchung Computer und ähnliche Geräte. Das Gericht ordnete am Samstag seine Verhaftung an, und er wurde in die Obhut des Instituts für gerichtliche Beobachtung und Psychiatrie (IMEI) gegeben, so police.hu.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen