web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Landwirte protestieren gegen die Entscheidung der EU, das Einfuhrverbot für ukrainisches Getreide aufzuheben

Hunderte von Landwirten haben am Sonntag in der Nähe des ungarisch-ukrainischen Grenzübergangs Záhony gegen die Entscheidung der Europäischen Kommission protestiert, das Einfuhrverbot für ukrainisches Getreide aufzuheben – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Rund 400 Demonstranten marschierten und fuhren mit Traktoren auf der Straße, die einspurig zur Grenzstation führt. Der Vorsitzende des ungarischen Bauernverbands Magosz, István Jakab, der den Protest gemeinsam mit der nationalen Landwirtschaftskammer organisiert hatte, sagte, die ungarischen Landwirte fänden die Entscheidung der Kommission, das Einfuhrverbot nicht zu verlängern, „inakzeptabel“, und er lobte die ungarische Regierung dafür, dass sie das Verbot für Getreide verlängert und eigenmächtig auf andere landwirtschaftliche Erzeugnisse ausgedehnt habe. Magosz hat einen offenen Brief an die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, geschrieben, in dem er eine Entscheidung der Europäischen Kommission auf professioneller Basis und nach professionellen Kriterien fordert, so Magosz.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen