web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Ungarns friedensfreundliche Haltung wird begrüßt

Ungarns „wertebasierte, friedensfreundliche und ehrliche“ Haltung, die nicht darauf abzielt, dem internationalen liberalen Mainstream zu entsprechen, wird weltweit in Ländern außerhalb Europas sehr geschätzt, sagte Außenminister Péter Szijjártó in New York – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Am Abend des ersten Tages der UN-Generalversammlung sagte Szijjártó, er habe die Zusammenkunft von Delegationen aus fast 200 Ländern genutzt, um vor allem mit Außenministern außereuropäischer Länder zu diskutieren. Er nahm auch an einem informellen Treffen der EU-Außenminister teil, bei dem es vor allem um die Sahelzone ging, in der die jüngsten Konflikte auf andere Regionen überzugreifen drohen, so das Ministerium. Die Instabilität führe zu stärkeren Migrationswellen, und da Europa bereits mit einem ernsthaften Sicherheitsrisiko aus dem Osten konfrontiert sei, könne eine weitere Bedrohung aus dem Süden schwerwiegende Folgen haben. Szijjártó sagte, bei seinen Treffen mit mehreren asiatischen, lateinamerikanischen und afrikanischen Gesprächspartnern sei deutlich geworden, dass Ungarns Position, die auf „Ehrlichkeit und der Vertretung nationaler Interessen“ beruhe, außerhalb Europas sehr geschätzt werde, da sie sich nicht dem internationalen liberalen Mainstream anbiedere oder „Schulterklopfen“ suche. Szijjártó sagte, die internationale Gemeinschaft habe umso mehr Verständnis für Ungarns Haltung, als auch Ungarn im Krieg ihr Leben verloren hätten.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen