Gefro Banner

Zweier-Kajak in der Donau gekentert

Budapest – Ein Zweier-Kajak ist am Sonntagmittag an der Szentendre-Insel nördlich von Budapest in der Donau gekentert, teilte die Polizei in der ungarischen Hauptstadt mit. Dabei ist einer der Kajak-Fahrer, ein etwa 30-jähriger Mann verschwunden. Arbeiter hatten das gekenterte Kajak an der Brücke der Autobahn M0 bemerkt und waren sofort zu Hilfe geeilt. Die Polizei nahm Ermittlungen auf, Taucher suchen nach dem verschwundenen Mann.