web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Polizei beschlagnahmt 154 kg Kokain in Budapest

Die Budapester Polizei (BRFK) hat in einem Depot in einem südlichen Vorort von Budapest über 154 Kilogramm Kokain mit einem Straßenverkaufswert von mehr als 23 Milliarden Forint (60,6 Mio. EUR) beschlagnahmt – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Wie die Polizei auf ihrer Website mitteilt, wurde das hochreine Kokain in einem Container am Hafen der Insel Csepel gefunden. Die Menge in einer Konzentration, die auf der Straße verkauft wird, würde „für eine Dosis für jeden zweiten Einwohner von Budapest ausreichen…“, heißt es auf der Website. Die Inspektoren der BRFK haben eine Untersuchung eingeleitet und sich an mehrere ausländische Behörden gewandt, darunter auch an die US Drug Enforcement Administration, hieß es auf der Website. Im Vergleich zu dieser enormen Menge hat die Polizei seit Anfang des Jahres 2,8 kg Kokain, 4,6 kg Amphetamine und 76,2 kg Marihuana sichergestellt.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen