web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Szijjártó: Türkisch-ungarische Gaslieferungen beginnen im April

Ab dem 1. April wird Erdgas aus der Türkei nach Ungarn fließen. Damit nähert sich ein „historisches Datum“, sagte der Außenminister am Montag – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Péter Szijjártó teilte auf Facebook mit, dass der Vertrag den Transfer von 275 Millionen Kubikmetern Gas in den nächsten Monaten vorsieht. Damit wird Ungarn das erste Nicht-Nachbarland sein, in das die Türkei Gas exportiert. Die Türkei hat als Transitland bereits eine wichtige Rolle für die ungarische Energiesicherheit gespielt und wird von nun an auch eine Quelle für Energielieferungen sein, fügte er hinzu. „Wir werden die Zusammenarbeit auch im Bereich der Kernenergie verstärken, denn ein neues Kernkraftwerk, das in der Türkei gebaut wird, wird über die gleiche Technologie verfügen wie das neue Kraftwerk in Paks“, sagte er. Die beim Bau in der Türkei gesammelten Erfahrungen „werden auch uns helfen“, fügte er hinzu. Darüber hinaus werden türkische Fachleute ihren ungarischen Partnern bei den technischen Aspekten der Kontrollgeräte helfen, sagte er.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen