web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Szijjártó weiht 800-Millionen-Forint-Investition in Autoteilewerk in Kecskemét ein

Außenminister Péter Szijjártó weihte am Montag eine 800 Millionen Forint (2,1 Mio. EUR) teure Kapazitätserweiterung des Autoteileherstellers Autoflex-Knott ein und erklärte, dass ungarische Unternehmen ihre Marktanteile im Ausland ausbauen würden – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Bei der Zeremonie im Werk in Kecskemét in Zentralungarn sagte Szijjártó, die Investition werde es dem Werk ermöglichen, leistungsfähigere Teile zu produzieren und so den Anteil des Unternehmens am europäischen und amerikanischen Markt zu erhöhen. Die Regierung unterstütze die Investition mit einem Zuschuss von 400 Millionen Forint, wurde Szijjártó in einer Erklärung des Ministeriums zitiert. Szijjártó sagte, die Investition werde auch zur Weiterbildung der Arbeitskräfte und zur Förderung umweltfreundlicherer, energiesparender Lösungen beitragen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen