web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Nagy drängt auf grundlegende Änderungen in der EU-Agrarpolitik

Der ungarische Landwirtschaftsminister István Nagy hat grundlegende Änderungen in der EU-Agrarpolitik gefordert, die seiner Meinung nach nur durch die Absetzung der derzeitigen Elite möglich sind – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


„Brüssel hat die europäischen Landwirte auf dem Altar des Umweltschutzes geopfert“, sagte Nagy vor ungarischen Journalisten, nachdem er an einem Treffen der EU-Agrarminister in Luxemburg teilgenommen hatte, und fügte hinzu, dass „die derzeitige Situation des EU-Agrarsektors die Leistung der EU-Entscheidungsträger in den letzten fünf Jahren widerspiegelt“. Die von den Brüsseler Bürokraten ausgearbeiteten Regeln und die Realität, die die Landwirte „auf dem Land“ erleben, kämen nicht annähernd überein, sagte der Minister und forderte eine neue Führung, die die Interessen der EU-Landwirte über die Interessen von Ländern außerhalb des Blocks stellt und Entscheidungen zum Schutz der europäischen Landwirte trifft. „Dies steht auch bei den bevorstehenden EP-Wahlen am 9. Juni auf dem Spiel“, so Nagy.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen